Aktuelle Meldungen aus dem Landesfachbereich

_________________________________________________________________________________

Kaufhof/Karstadt - K-Sports/KA-Feinkost November 2019

Kaufhof-Karstadt-Sports-Feinkost November 2019
Foto/Grafik: ver.di

BEIM VERHANDLUNGSSTART NOCH WEIT AUSEINANDER

Nach der ersten Verhandlung ist eine Tariflösung über einen Beitrag der Beschäftigten zur Sanierung der Warenhäuser sowie von Karstadt Sports und Karstadt Feinkost noch nicht in Sicht. Beim Auftakt am 19. November zeigte sich, dass beide Seiten in wesentlichen Punkten weit auseinanderliegen.

Im Verlauf der ersten Verhandlungsrunde machte ver.di auch klar, dass an der Position der Tarifkommissionen »Kein Eingriff in die monatlichen Entgelte « nicht zu rütteln ist.

WIR WERDEN EUCH WEITER INFORMIEREN!

(... siehe Download)

BR-Info Nr. 132 vom 25. November 2019

BR-In­fo-11-2019
Foto/Grafik: ver.di

Aus dem Inhalt:

  • Fortgesetzte Zitterpartie der Beschäftigten in den Märkten der Real GmbH: Jetzt gilt's - für alle!
  • Suzuki Deutschland GmbH in Bensheim: Vorerst nicht mehr „betriebsratsverseucht“
  • Toom Baumarkt GmbH: „All inclusive“ und doch „beschissen“?
  • RTL-Film zu H&M Hennes & Mauritz: Führungskräfte weichen aus
  • Gerichtsurteile zu Überstundenzuschlägen von Teilzeitbeschäftigten: Mehr Geld für mehr Arbeit?
  • Primark in Weiterstadt: Zahlungsunwillig?
  • Stadtverordnetenversammlung in Darmstadt: Sonntagsschutz - noch nie gehört?!

RS-Components Bad Hersfeld

RS-Components Flugblatt
Foto/Grafik: ver.di

Liebe Kolleginnen und Kollegen von RS Components in Bad Hersfeld,

mit unserem ver.di-Tarifvertrag würde ein/e Lagerarbeiter/in monatlich € 2.448,- verdienen. ...

Setzt Euch aktiv für den Tarifvertrag bei RS Components ein!
Die Kolleginnen und Kollegen bei Libri haben es vorgemacht – ihr könnt das auch
schaffen!

Eure ver.di Kolleginnen und Kollegen bei RS

www.Toolbox-fuer-den-Handel.de

In Kooperation von ver.di Handel und der Gesellschaft für Gute Arbeit wurde eine Toolbox für den Handel entwickelt, die Betriebsräte und Unternehmen beim Aufbau eines betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagements unterstützt. Der Aufbau der Toolbox wurde vom Bundesarbeitsministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefördert.

www.toolbox-fuer-den-handel.de

Wir bei Galeria Karstadt Kaufhof August 2019

Wir bei Galeria Karstadt Kaufhof August 2019
Foto/Grafik: ver.di

Mit der Pistole an der Schläfe über die Zukunft verhandeln?

Nach einem Informationsgespräch mit ver.di am 6. August setzte sie den gewerkschaftlichen Bundestarifkommissionen in aller Öffentlichkeit die Pistole an die Schläfe, um die eigenen Positionen bei künftigen Verhandlungen über eine gewünschte „Tariflösung“ ohne größere Widerstände durchsetzen zu können.

ver.di will Verhandlungslösungen, aber nicht zu jedem Preis. Vor allem lassen wir uns keine Bedingungen diktieren – weder über den Weg der Presse, noch hinter verschlossenen Türen.

Gemeinsam stärker – jetzt Mitglied werden!

Nachruf

Wir trauern um unseren Kollegen, Mitstreiter und Freund Andreas Mengelkamp.

Er verstarb am 29. Juli 2019 für uns alle plötzlich und unerwartet.

Lieber Andreas, ruhe in Frieden. Wir sind über Deinen Tod immer noch tief bestürzt, aber auch dankbar, dass wir mit Dir ein schönes Stück eines gemeinsamen Weges gehen durften.

Höhere Ausbildungsvergütungen im Einzelhandel Hessen

Flugblatt-Azubi-EH-Hessen
Foto/Grafik: ver.di

ver.di bringt‘s:

95 bis140 € mehr für Azubis je nach Ausbildungsjahr!

Nicht vergessen: Höhere Ausbildungsvergütungen gibt‘s nur mit ver.di - und rein rechtlich nur für ver.di-Mitglieder!

Höhere Ausbildungsvergütungen im Groß- und Außenhandel Hessen

Flugblatt-Azubi-GAH-Hessen
Foto/Grafik: ver.di

ver.di bringt’s:

140 € mehr für Azubis!

Nicht vergessen: Höhere Ausbildungsvergütungen gibt‘s nur mit ver.di - und rein rechtlich nur für ver.di-Mitglieder!

Tarifinfo geno. GAH Hessen Abschluss 2019

Tarifinfo geno. GAH Hessen Abschluss 2019
Foto/Grafik: ver.di

Wir im genossenschaftlichen Großhandel

3,0 % + 1,9 % - das bringt deutlich mehr Geld!

Dieser Erfolg wäre ohne den Druck der Kolleginnen und Kollegen, die sich in den vergangenen Wochen an den Warnstreiks im gesamten Handel für bessere Tarife beteiligt haben, nicht möglich gewesen.

Kämpfen lohnt sich – Tarifabschluss erreicht.

Tarifinfo GAH-Hessen Abschluss 2019

Tarifinfo GAH-Hessen Abschluss 2019
Foto/Grafik: ver.di

Streiks zeigten Wirkung: Tarifabschluss erreicht!

3,0 % + 1,9 % das bringt deutlich mehr Geld!

Mitmachen ist Trumpf. Starke ver.di – bessere Tarifverträge!

Tarifinfo EH-Hessen Abschluss 2019

Tarifinfo EH-Hessen Abschluss 2019
Foto/Grafik: ver.di

Streiks zeigten Wirkung: Tarifabschluss erreicht!

3,0 % + 1,8 % – das bringt deutlich mehr Geld!

Mitmachen ist Trumpf. Starke ver.di – bessere Tarifverträge!

Amazon Juli 2019

Amazon Juli 2019
Foto/Grafik: ver.di

KEINE RABATTE MEHR AUF UNSERE EINKOMMEN

Gerade erst hat ver.di im Einzel- und Versandhandel für die ersten Bundesländer erfolgreiche Tarifabschlüsseerkämpft: Drei Prozent mehr Geld ab 1. Juli gibt es in diesem Jahr und 1,8 Prozent sind es im nächsten. Das kann sich sehen lassen und sollte sich auch bei Amazon in dieser Höhe auswirken – mindestens!

Wir fordern, dass der Arbeitgeber diese Entgelterhöhungen sofort an die Kolleginnen und Kollegen weitergibt.

Macht der Unternehmensleitung klar, dass ihr nicht länger unter dem Einzel- und Versandhandelstarif entlohnt werden wollt.

ver.di Kampagnen